Davide Spillare: Rosso Giaroni 2018
Davide Spillare: Rosso Giaroni 2018
  • €19,90
Schnellansicht

Davide Spillare: Rosso Giaroni 2018

Wein

  • €19,90

Merlot. Reinsortig noch dazu. Wir verstehen, dass es Menschen gibt, die jetzt einfach zum nächsten Wein weiterklicken. Wir wollen auch gar nicht erst missionarisch auftreten und für Merlot eine Lanze brechen, es ist nur ganz einfach so, dass Davide Spillare daraus einen wirklich fantastischen Wei...

Vollständige Produktdetails

Denavolo: Catavela 2018
Denavolo: Catavela 2018
  • €15,40
Schnellansicht

Denavolo: Catavela 2018

Wein

  • €15,40

Basis für den Catavela sind junge Reben, die Giulio Armani 2008 in den kalkbasierten Untergrund eines auf 700 Metern Seehöhe gelegenen Weingarten setzte. Seiner Region verpflichtet, bestockte er die steil abfallende Rebfläche mit autochthonen Sorten oder aber mit Sorten, die seit Jahrhunderten in...

Vollständige Produktdetails

Denavolo: Dinavolino 2018
Denavolo: Dinavolino 2018
  • €18,80
Schnellansicht

Denavolo: Dinavolino 2018

Wein

  • €18,80

Hintergrund Der Dinavolino ist der kleine Bruder des Dinavolo, dem großen orangefarbenen Monument aus dem Val Trebbia bei Piacenza. Die Reben dafür wurzeln am Hangfuß des Denavolo, einem steilen Berghang, der sich von 400 auf 700 Meter hochzieht und vor allem auf Kalk basiert. Der elementare Unte...

Vollständige Produktdetails

Der Dinavolo ist ein Monument, einer der großen Meilensteine der vini macerati, jener Weine, deren eigentlich weiße Trauben wie Rotweine verarbeitet werden.
Denavolo: Dinavolo 2015
  • €26,80
Schnellansicht

Denavolo: Dinavolo 2015

Wein

  • €26,80

Der Dinavolo ist einer der großen Meilensteine der vini macerati, jener Weine, deren eigentlich weiße Trauben wie Rotweine verarbeitet werden. Gekeltert wird er in den Hügeln südwestlich von Piacenza aus einem Sammelsurium an Rebsorten, bei denen, wie so oft bei orangen Weinen aus der Emilia, Mal...

Vollständige Produktdetails

Gegen jede Mode: Emidio Pepe keltert seit nunmehr 54 Jahren Montepulciano und zwar so, wie es ihm passt. Anspruchsvoll, kompromisslos und wegweisend.
Emidio Pepe: Montepulciano d'Abruzzo 2014
  • €59,90
Schnellansicht

Emidio Pepe: Montepulciano d'Abruzzo 2014

Wein

  • €59,90

Montepulciano ist die rote Königin unter den Rebsorten der Abruzzen. Meinen die Abruzzesen. Viele andere haben ihr gegenüber eher gespaltene Gefühle. In den Weingärten am Meer, sagen sie, sei er meist zu alkoholisch, plump und erschlagend, in den Weingärten hoch oben in den Bergen dünn, mager und...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Emidio Pepe: Pecorino 2014
Emidio Pepe: Pecorino 2014
  • €54,50
Schnellansicht

Emidio Pepe: Pecorino 2014

Wein

  • €54,50

Datenblatt Rebsorte: Pecorino Weingarten: Ton-Sand Lese: per Hand  Vergärung: spontan| wilde Hefen, in Beton Ausbau: in Beton Filtration: nein SO₂: < 50 mg/l Alkoholgehalt: 13,5% vol Verschluss: Naturkork Trinktemperatur: 16-18 °C Perfekte Trinkreife: ab sofort - 2028 Flaschenfor...

Vollständige Produktdetails

Emidio Pepe: Trebbiano d'Abruzzo 2016
Emidio Pepe: Trebbiano d'Abruzzo 2016
  • €59,90
Schnellansicht

Emidio Pepe: Trebbiano d'Abruzzo 2016

Wein

  • €59,90

In der umfangreichen Trebbianofamilie gehört Trebbiano abruzzese – gemeinsam mit Trebbiano di Soave (in Wirklichkeit Verdicchio aber seit Jahrhunderten unter diesem Namen auch im Veneto beheimatet) und Trebbiano Spoletino (Umbrien) – zu den wenigen, die auch von Kritikern einigermaßen ernst genom...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Wenig bekannt und doch ganz groß. Der Barolo Lu gehört zu den besten Interpretationen der piemontesischen Kultregion. Balanciert, komplex & vielschichtig.
Eugenio Bocchino: Barolo Lu 2015
  • €54,60
Schnellansicht

Eugenio Bocchino: Barolo Lu 2015

Wein

  • €54,60

Der Lu, die Kurzform für Lucia, Cinzias und Eugenios Tochter, ist eine Selektion spätgelesener Trauben aus den beiden Lagen La Serra und Fossati. Die beiden Lagen grenzen aneinander und weisen ähnliche Charakteristika (Sand-Ton Böden, hochgelegen, kühl und gut ventiliert) auf, wobei sich die Bode...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

La Perucca ist eine Lage, die im schmalen Streifen zwischen Barolo und Barbaresco liegt. Steht den Weinen der beiden Kultregionen um nichts nach.
Eugenio Bocchino: La Perucca 2012
  • €28,80
Schnellansicht

Eugenio Bocchino: La Perucca 2012

Wein

  • €28,80

La Perucca ist eine Lage, die genau zwischen Barolo und Barbaresco liegt und folglich als Nebbiolo d‘Alba deklariert wird. La Perucca basiert vor allem auf Lehm, Kalk und Sand, die Pflanzdichte liegt bei 5000 Stöcken pro Hektar bei einem durchschnittlichen Ertrag von 1kg/Stock. Gepflanzt wurde de...

Vollständige Produktdetails

Eugenio Bocchino: Roccabella 2016
Eugenio Bocchino: Roccabella 2016
  • €22,90
Schnellansicht

Eugenio Bocchino: Roccabella 2016

Wein

  • €22,90

La rocca bella, der schöne Fels, ist gerade einmal einen Steinwurf von La Morra entfernt und doch bereits außerhalb der sakralen Zone des Barolo. Cinzia und Eugenio besitzen dort 1,5 Hektar Rebfläche, die sie 1997 komplett mit Nebbiolo bestockten. Der Boden basiert vor allem auf Ton und Sand. Der...

Vollständige Produktdetails

Nosiola ist seit jeher im Trentino beheimatet. Die mitunter beste Version liefert Elisabetta Foradori mit ihrem, in der Amphore ausgebauten Fontanasanta.
Foradori: Fontanasanta Nosiola 2017
  • €35,80
Schnellansicht

Foradori: Fontanasanta Nosiola 2017

Wein

  • €35,80

Nosiola ist seit jeher im Trentino beheimatet. Die mitunter beste Interpretation der Sorte liefert Elisabetta Foradori mit ihrem, in der Amphore ausgebauten Fontanasanta – die "Heilige Quelle" ist gleichzeitig auch der Name der zwei Hektar großen Lage, in der die Trauben dafür reifen. Der Boden i...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Manzoni Bianco - eine Kreuzung aus Riesling und Chardonnay. In den kalkigen Böden Fontansanta gewachsen. Bietet gelbe Frucht & Kräuter, Spannung & Dynamik
Foradori: Manzoni Bianco 2018
  • €23,80
Schnellansicht

Foradori: Manzoni Bianco 2018

Wein

  • €23,80

Manzoni Bianco ist die erfolgreichste unter den italienischen Neuzüchtungen und eine der qualitativ ansprechendsten weltweit. Sie entstand nicht, wie gemeinhin üblich, durch eine natürliche Kreuzung in freier Wildbahn, sondern durch beabsichtigtes Experimentieren im Labor. Ihr Schöpfer heißt Luig...

Vollständige Produktdetails

Foradoris großer Einzellagen-Teroldego aus der Amphore. Filigrane Aromen, puristisch, klar und delikat. Kühle und samtige Textur. Elegant und tiefgründig.
Foradori: Morei 2016
  • €35,80
Schnellansicht

Foradori: Morei 2016

Wein

  • €35,80

Die beiden Teroldego Morei und Sgarzon sind die Früchte jahrelang biodynamischer Weingartenarbeit in zwei für die Rebsorte besonders geeigneten Einzellagen. Jahrelang war auch die Beschäftigung mit den spanischen Tinajas, ehe Elisabetta Foradori darin vinifizierten Weine auch abfüllte. So leicht ...

Vollständige Produktdetails

Teroldego-Klassiker aus dem Sortiment Elisabetta Foradoris. Streng, kühl und lebendig. Elegant und kompakt. Von roter Frucht geprägt.
Foradori: Teroldego 2016
  • €19,90
Schnellansicht

Foradori: Teroldego 2016

Wein

  • €19,90

Die Bandbreite an Weinen, die Elisabetta Foradori im Laufe ihrer mehr als 30-jährigen Winzerinnentätigkeit produziert hat, ist gelegentlich geschrumpft und dann wieder gewachsen. Stabil im Sortiment blieb einzig ihr Teroldego, der seit jeher als Leitfaden für ihre, sich über die Jahre wandelnde H...

Vollständige Produktdetails

Grawü: Ambra 2018
Grawü: Ambra 2018
  • €22,80
Schnellansicht

Grawü: Ambra 2018

Wein

  • €22,80

Piwis – pilzwiderstandsfähige Rebsorten – sind ein kompliziertes Thema. Sie sind interspezifische Kreuzungen und der letzte, bisher viel zu selten gegangene Schritt hin zu einer ökologisch nachhaltigen Weinkultur. Gründe, warum der Erfolg dieser eigentlich mehr als sinnvollen Unternehmung ausblie...

Vollständige Produktdetails