Alessandro Winkler ist eigentlich Zahnarzt und nur nebenberuflich Winzer. Sein Interesse weitere 08/15 Frizzante in die Welt zu setzen, liegt bei Null. Stattdessen möchte er das beste aus seinen Reben herausholen, richtig gute Weine keltern und dabei auch noch alten Traditionen der Region Tribut zollen. Seine drei biologisch bewirtschafteten Hektar Weingärten liegen am östlichen Rand des Veneto, in einer hügeligen Gegend, in der sich Wälder und Rebflächen abwechseln. 
Alessandro Winklers großer Spumante aus dem Veneto: Vergoren aus Boschera und Chardonnay nach der Mèthode Champenoise. Feine Perlage, kühl, expressiv.
Boschera Winkler: Classico 2019
  • €23,90
Schnellansicht

Boschera Winkler: Classico 2019

Wein

  • €23,90

Datenblatt Rebsorte: Chardonnay (85%), Boschera (15%) Weingarten: Ton Lese: per Hand  Vergärung: spontan | wilde Hefen im Stahltank Ausbau: in der Flasche, weder degorgiert noch dosiert Filtration: nein SO₂: < 50mg/l Alkoholgehalt: 13% Verschluss: Kork Trinktemperatur: 8-10 °C Per...

Vollständige Produktdetails

Boschera Winkler: Rosato 2019
Boschera Winkler: Rosato 2019
  • €22,90
Schnellansicht

Boschera Winkler: Rosato 2019

Wein

  • €22,90

Pinot Nero hat im Veneto eine erstaunlich lange Tradition. Das hat ganz wesentlich mit dem regen Austausch zwischen Klöstern zu tun, die im Mittelalter eine Art World Wine Web begründeten und von Frankreich aus Pinot Noir (und ein paar andere Rebsorten) in die abgelegensten Winkel Europas bracht...

Vollständige Produktdetails

Boschera Winkler: Boschera 2019
Boschera Winkler: Boschera 2019
  • €19,90
Schnellansicht

Boschera Winkler: Boschera 2019

Wein

  • €19,90

Wer noch nie von Boschera gehört hat, dem sei vergeben. Zwar war die weiße Rebsorte im Trevigiano, der Gegend rund um Treviso, im 18. Jahrhundert angeblich weit verbreitet, heute gibt es allerdings nurmehr sechs Hektar davon. Einer ist im Besitz von Alessandro Winkler, der 2012 beschloss seinem ...

Vollständige Produktdetails