Mazerierte bzw. orange Weine sind Weine, bei denen die Farb- und Gerbstoffe aus den Schalen weißer Trauben gelaugt werden.  Dabei entspricht das Grundprinzip genau dem der Rotweinproduktion: Die Schalen bleiben über eine gewisse Zeit mit dem Most (teilweise auch noch mit dem fertigen Wein) in Kontakt und extrahieren dabei Phenole, Farbstoffe, Aromen & Co in den Wein. Wie intensiv dieser Kontakt sein soll, liegt im Ermessen des Winzers. Die Maischestandzeiten variieren dabei zwischen 3-4 Tagen und 80 oder 100 Tagen, es gibt aber auch Produzenten, die mit längeren Mazerationszeiten experimentieren.

Dabei passieren drei entscheidende Dinge. Zum einen werden, wie eben erwähnt, die Farbstoffe aus den Trauben gelöst, zum anderen kommt es (wie beim Rotwein) zu einer Extraktion der Tannine und zu guter Letzt zu einem langfristigen Kontakt mit Sauerstoff. Die Folge ist ein Farbspektrum, das von buddhistischen Mönchskutten bis Schnitzelpanier alle mögliche Schattierungen abdeckt (das hängt vor allem von der Rebsorte und der Temperatur ab), Gerbstoffe, die den Weinen eine feste und kompakte Struktur mitgeben und ein Aromaprofil, das zwar zum Teil den intensiveren Kontakt mit Sauerstoff widerspiegelt, zum anderen aber eben auch von der langen Extraktionszeit aus den Schalen profitiert.

10 Tage auf der Maische vergoren, danach Ausbau im Akazienfass. Aleks Klinec Rebula beeindruckt mit Orangenzesten- und Teenoten, Kraft und reifem Gerbstoff
Klinec: Rebula 2016
  • €29,90
Schnellansicht

Klinec: Rebula 2016

Wein

  • €29,90

Die Rebula ist eine der autochtonen Sorten des Collio. Was auf der italienischen Seite Ribolla Gialla heißt, ergibt – modern ausgebaut – meist neutrale Weine. Es sei denn, man vergärt die Trauben auf der Maische. Denn das, was die Rebula ausmacht, steckt in den Traubenschalen. Und das ist spektak...

Vollständige Produktdetails

Čotars Vitovska hat eine Farbe wie terra rossa. Vitale Säure trifft auf engmaschigen Gerbstoff. Er fordert, macht Druck und hat breitgefächerte Aromen.
Čotar: Vitovska 2018
  • €28,90
Schnellansicht

Čotar: Vitovska 2018

Wein

  • €28,90

Vitovska ist eine alte Sorte mit einer jungen Geschichte. Seit jeher im istrisch-friulanischen Karst beheimatet, ist sie erst in den 1980er Jahren langsam wiederentdeckt, dann allerdings in kürzester Zeit von jedem Winzer der Gegend ausgepflanzt worden. Woran die lange Vergessenheit um die Rebsor...

Vollständige Produktdetails

Malvazija istriana, mit Butz und Stingl vergoren. Gelbfruchtig, saftig, druckvoll und salzig. Zieht dynamisch und geradlinig seine Bahn in Richtung Gaumen.
Čotar: Malvazija 2018
  • €28,90
Schnellansicht

Čotar: Malvazija 2018

Wein

  • €28,90

Das Wort Karst leitet sich vom lateinischen carsus ab, ein Wort, das die Römer einst für steinige und unfruchtbare Gegenden verwendeten. Für den friulanischen Karst beispielsweise. Der besteht größtenteils aus Kalkstein und speichert Wasser so schlecht, dass er für 99% der Fauna und Flora eher le...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Denavolo: Catavela 2019
Denavolo: Catavela 2019
  • €15,90
Schnellansicht

Denavolo: Catavela 2019

Wein

  • €15,90

Basis für den Catavela sind junge Reben, die Giulio Armani 2008 in den kalkbasierten Untergrund eines auf 700 Metern Seehöhe gelegenen Weingarten setzte. Seiner Region verpflichtet, bestockte er die steil abfallende Rebfläche mit autochthonen Sorten oder aber mit Sorten, die seit Jahrhunderten in...

Vollständige Produktdetails

Purulio Blanco | Weißes Gesamtkunstwerk aus 10 verschiedenen Rebsorten
Purulio Blanco 2019
  • €15,90
Schnellansicht

Purulio Blanco 2019

Wein

  • €15,90

Torcuato Huertas erhebt die totale Durchmischung zur önologischen Kunstform. Von den insgesamt 21 Sorten, die er in seinen Weingärten an der Nordhängen der Sierra Nevada anbaut, sind 10 weiß. Sie fließen zur Gänze in den Purulio Blanco, der sich – so erstaunlich sich das auch anhören mag – als ei...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Denavolo: Dinavolino 2019
Denavolo: Dinavolino 2019
  • €18,80
Schnellansicht

Denavolo: Dinavolino 2019

Wein

  • €18,80

Der Dinavolino ist der kleine Bruder des Dinavolo, dem großen orangefarbenen Monument aus dem Val Trebbia bei Piacenza. Die Reben dafür wurzeln am Hangfuß des Denavolo, einem steilen Berghang, der sich von 400 auf 700 Meter hochzieht und vor allem auf Kalk basiert. Der elementare Unterschied zwis...

Vollständige Produktdetails

Ca' de Noci: Notte di Luna 2019
Ca' de Noci: Notte di Luna 2019
  • €24,90
Schnellansicht

Ca' de Noci: Notte di Luna 2019

Wein

  • €24,90

Die Brüder Masini sind ihrer Zeit meist einen Schritt voraus. Sie gehörten beispielsweise zu den ersten, die ihren weißen Trauben einige Tage Kontakt mit den Schalen gönnten und die bei sämtlichen Weinen auf die Beigabe von Sulfiten verzichteten. Die mittlerweile jahrzehntelange Erfahrung macht s...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Die Quintessenz von Davides Bemühungen. Aus den Trauben 60 Jahre alter Garganega-Reben gekeltert. Reife, gelbe Frucht, floral, mineralisch & mediterran.
Davide Spillare: Vecchie Vigne 2018
  • €27,90
Schnellansicht

Davide Spillare: Vecchie Vigne 2018

Wein

  • €27,90

Die Quintessenz von Davides Bemühungen. Die Trauben für den Rugoli Vecchie Vigne stammen aus einem Weingarten, in dem seit über 60 Jahren Garganega-Reben wurzeln. Die Stöcke sind dick wie Baumstämme, tief in vulkanischem Basalt verankert und ziemlich resistent gegen potenzielle Pilzkrankheiten.  ...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

La Distesa: Nur 2019
La Distesa: Nur 2019
  • €23,90
Schnellansicht

La Distesa: Nur 2019

Wein

  • €23,90

„Nur“ bedeutet Licht – auf Arabisch.  Corrado Dottori von La Distesa hatte bei der Konzeption des Nur einen dezidiert mediterranen Wein im Kopf. Einen Wein mit weit zurückreichenden Wurzeln, ohne zugesetzte Sulfite. Die Weingärten dafür finden sich in San Michele, dem Grand Cru von Cupramontana. ...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Il Tufiello: Sancho Panza 2017
Il Tufiello: Sancho Panza 2017
  • €24,90
Schnellansicht

Il Tufiello: Sancho Panza 2017

Wein

  • €24,90

Alle paar Wochen setzt sich Guido Zampaglione in sein Auto und fährt durch die Nacht von Gamalero im südlichen Piemont nach Calitri, in die Hügel östlich von Avellino. 894 Kilometer liegen zwischen den beiden Orten aber was tut man nicht alles für eine große Liebe – und die scheint zwischen Guido...

Vollständige Produktdetails

Klinec: Jakot 2016
Klinec: Jakot 2016
  • €29,90
Schnellansicht

Klinec: Jakot 2016

Wein

  • €29,90

Datenblatt Rebsorte: Friulano (Tocai) Weingarten: Ponka Lese: Per Hand Vergärung: spontan | wilde Hefen, 4 Tage Kontakt mit den Schalen  Ausbau: Zwei Jahre in 2000-Liter fassenden Akazienholzfässern, danach einige Monate im Stahltank, um den Wein auf natürliche Weise zu klären  Filtration:...

Vollständige Produktdetails

Klinec Malvazija 2016
Klinec Malvazija 2016
  • €29,90
Schnellansicht

Klinec Malvazija 2016

Wein

  • €29,90

Datenblatt Rebsorte: Malvazija (Malvasia Istriana) Weingarten: Ponka Lese: Per Hand Vergärung: spontan | wilde Hefen, 3-4 Tage Kontakt mit den Schalen  Ausbau: 1 Jahr in 500- Liter Akazienholzfässern, danach zwei weitere Jahre in 2000-Liter fassenden Akazienholzfässern  Filtration: nein S...

Vollständige Produktdetails

Semicolon: Riesling 2019
Semicolon: Riesling 2019
  • €39,90
Schnellansicht

Semicolon: Riesling 2019

Wein

  • €39,90

Datenblatt Rebsorte: Riesling Weingarten: Wachau, Gneis Lese: Per Hand Vergärung: spontan | wilde Hefen, 30% Maische, 70% Most Ausbau: im gebrauchten Holzfass Filtration: nein SO₂: ungeschwefelt Alkoholgehalt: 12,5 % vol. Verschluss: Naturkorken Trinktemperatur: 10-12 °C Perfekte Trin...

Vollständige Produktdetails

Aldo Viola Egesta 2017
Aldo Viola Egesta 2017
  • €29,80
Schnellansicht

Aldo Viola Egesta 2017

Wein

  • €29,80

Der Egesta gehört zu den originellsten und besten Weißweinen Siziliens. Er besteht zu 100% aus der weißen Grillo, einer Sorte, die man wie kaum eine andere mit Sizilien verbindet, die aber anscheinend gar nicht von der Insel stammt. Sie dürfte vielmehr erst nach dem Vernichtungsfeldzug der Reblau...

Vollständige Produktdetails

Aleks Klinec vergärt seinen Grauburgunder für vier Tage auf der Maische, ehe er ihn für ein Jahr in 500 Liter-Akazienholzfässer steckt, um ihn anschließend für ein weiteres Jahr im 2000 Liter-Akazienholzfass weiterentwickeln zu lassen.
Klinec: Gardelin 2016
  • €29,90
Schnellansicht

Klinec: Gardelin 2016

Wein

  • €29,90

Sivi Pinot – besser bekannt als Pinot Gris oder Grauburgunder – ist eine der weißen Rebsorten, deren Trauben ausgereift so weiß eigentlich gar nicht sind. Vielmehr schimmern die Beeren im Herbst kupferfarben-bläulich. Und entsprechend haben Weine aus der Rebsorte, wenn sie auf der Maische vergore...

Vollständige Produktdetails