Man lehnt sich nicht allzu weit aus dem Fenster, wenn man behauptet, dass das Piemont die spannendste Weinregion Norditaliens ist. Das liegt ganz sicher auch an den großen Weinen aus dem Barolo aber beim besten Willen nicht nur. Gerade wegen der Neuentdeckung der vitikulturellen Peripherie hat das Piemont in den letzten Jahren nicht nur an Diversität, sondern auch an Qualität gewonnen – bestens nachvollziehbar ist das in Regionen wie Bramaterra, Ovada, dem Monferrato und den Colli Tortonesi, wo die weiße Rebsorte Timorasso ihre verdiente Renaissance feiert und eine fantastische Alternative zu den großen Rotweinen der Region bietet.

Rocco di Carpeneto: DRÏ 2019
Rocco di Carpeneto: DRÏ 2019
  • €14,90
Schnellansicht

Rocco di Carpeneto: DRÏ 2019

Wein

  • €14,90

Cortese ist, in aller Kürze, eine Rebsorte, aus der man gute Weine machen kann und kümmern sich Winzer wie Lidia Carbonetti und Paolo Baretta von Rocco di Carpeneto um sie, auch sehr gute. Die Reben für den Drï wachsen auf sandigem Terrain auf 200 Metern Seehöhe. Sie werden in Handarbeit gepflegt...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Colombera & Garella: Vispavola 2018
Colombera & Garella: Vispavola 2018
  • €14,80
Schnellansicht

Colombera & Garella: Vispavola 2018

Wein

  • €14,80

Giacomo Colomberas und Cristiano Garellas jüngstes Projekt rückt mit der Vespolina eine Rebsorte ins Rampenlicht, die für gewöhnlich eine tragende aber eben doch nur eine Nebenrolle in den Nebbiolo-Cuvées des piemontesischen Nordens einnimmt. Dieses eine Mal nun gehört allerdings ihr allein die ...

Vollständige Produktdetails

Tenuta Grillo: Igiea 2007
Tenuta Grillo: Igiea 2007
  • €24,90
Schnellansicht

Tenuta Grillo: Igiea 2007

Wein

  • €24,90

Hintergrund Der Igiea ist ein reinsortiger Barbera aus dem Alto Monferrato. Da das allerdings nicht auf dem Etikett stehen darf, weil sich in Italien wie in allen anderen europäischen Ländern, eine etwas verkorkste Vorstellung davon breitgemacht hat, wie sich eine Rebsorte und eine Region in eine...

Vollständige Produktdetails

Daniele Ricci: Derthona 2018
Daniele Ricci: Derthona 2018
  • €16,40
Schnellansicht

Daniele Ricci: Derthona 2018

Wein

  • €16,40

Derthona ist der alte Name für Tortona, dem Hauptort der Colli Tortonesi, die eine Brücke zwischen dem Südpiemont und der Lombardei schlagen. Costo Vescovato, wo Daniele seine Weingärten besitzt, ist von einer leicht hügeligen Topographie mit mittelsteilen Hängen geprägt, die vor allem auf Mergel...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Rocco di Carpeneto: Reìs 2019
Rocco di Carpeneto: Reìs 2019
  • €14,90
Schnellansicht

Rocco di Carpeneto: Reìs 2019

Wein

  • €14,90

Datenblatt Rebsorte: 100% Cortese Weingarten: Vigna Bastian. Auf ca. 250 Meter Seehöhe. Kalk.  Lese: Per Hand  Vergärung: spontan | wilde Hefen, 3-tägige Mazeration Ausbau: 6 Monate im Akazienfass Filtration: nein SO₂: < 10 mg/l Alkoholgehalt: 13% vol Verschluss: Naturkork Trinktemp...

Vollständige Produktdetails

Rocco di Carpeneto: Aur-oura 2019
Rocco di Carpeneto: Aur-oura 2019
  • €13,90
Schnellansicht

Rocco di Carpeneto: Aur-oura 2019

Wein

  • €13,90

Der Einstiegswein in Rocco di Carpenetos Dolcettowelten – von Lidia und Paolo zum DOC deklassiert, wobei diese freiwillige Herabstufung selbst für uns nur schwer nachvollziehbar ist: Zwar ist der Aur-oura ein klassischer Zweitwein aus den Weingärten Gaggero und  Vicario, doch ist die Qualität des...

Vollständige Produktdetails

Rocco di Carpeneto: Losna 2018
Rocco di Carpeneto: Losna 2018
  • €17,20
Schnellansicht

Rocco di Carpeneto: Losna 2018

Wein

  • €17,20

Dolcetto ist eine fantastische Sorte mit einem entscheidenden Problem: Sie steht im Schatten des Nebbiolo. Ob das nun gerechtfertigt ist oder nicht sei dahingestellt, Fakt ist, dass in Alba und Umgebung jede einigermaßen ordentliche Lage mit Nebbiolo bestockt ist. Für Dolcetto – aber auch für den...

Vollständige Produktdetails

Rosenblüten & reife Kirschen. La rocca bella, der schöne Fels, liefert die Basis für Bocchinos kühlen, strukturierten und animierenden Nebbiolo.
Eugenio Bocchino: Roccabella 2017
  • €26,90
Schnellansicht

Eugenio Bocchino: Roccabella 2017

Wein

  • €26,90

La rocca bella, der schöne Fels, ist gerade einmal einen Steinwurf von La Morra entfernt und doch bereits außerhalb der sakralen Zone des Barolo. Cinzia und Eugenio besitzen dort 1,5 Hektar Rebfläche, die sie 1997 komplett mit Nebbiolo bestockten. Der Boden basiert vor allem auf Ton und Sand. Der...

Vollständige Produktdetails

Tenuta Grillo: Pratoasciutto 2006
Tenuta Grillo: Pratoasciutto 2006
  • €24,90
Schnellansicht

Tenuta Grillo: Pratoasciutto 2006

Wein

  • €24,90

Dolcetto spielt die Hauptrolle und keine andere Sorte redet mit. Er wird in alten Bütten ausgebaut, davor mit den eigenen Hefen vergoren, die Mazerationszeit ist lang (40 Tage), die Lese manuell und die Arbeit im Weingarten auf minimale Erträge (2500kg/ha) ausgerichtet. Schwefel sieht der Wein nu...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Rocco di Carpeneto: Ròo 2019
Rocco di Carpeneto: Ròo 2019
  • €14,90
Schnellansicht

Rocco di Carpeneto: Ròo 2019

Wein

  • €14,90

Eine erste weiße Ausnahme im ansonsten roten Sortiment von Rocco di Carpeneto ist ein Tribut an den Mondschein – die deutsche Übersetzung des piemontesischen Dialektausdrucks Ròo – und besitzt ungefähr dessen Farbe. Die stammt ausnahmslos aus den Schalenpigmenten der Cortese, der in den 1960er un...

Vollständige Produktdetails

Daniele Ricci: El Matt 2019
Daniele Ricci: El Matt 2019
  • €13,90
Schnellansicht

Daniele Ricci: El Matt 2019

Wein

  • €13,90

Croatina ist eine piemontesisch-lombardische Rebsorte, die grundsätzlich die Basis für exzellente Rotweine abgeben kann und jedem Weintrinker ans Herz gelegt sein soll. Das Problem ist nur, dass man oft nicht weiß, ob dort, wo Croatina draufsteht auch wirklich Croatina drinnen ist (bei Daniele Ri...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Tenuta Grillo: Baccabianca 2012
Tenuta Grillo: Baccabianca 2012
  • €24,90
Schnellansicht

Tenuta Grillo: Baccabianca 2012

Wein

  • €24,90

Cortese einmal anders. Beim Baccabianca wird der Beere alles entnommen, was sie besitzt. Jedes Phenol, jedes Pigment und jeder Aromapartikel der Traubenhaut findet seinen Weg in Guido Zampagliones Wein. Der reift nach spontaner Gärung für Jahre im Stahltank und für noch mehr Jahre in der Flasche....

Vollständige Produktdetails

Der Pecoranera von der Tenuta Grillo ist eine piemontesischer Rotwein, den es bei vino nudo gibt
Tenuta Grillo: Pecoranera 2004
  • €24,90
Schnellansicht

Tenuta Grillo: Pecoranera 2004

Wein

  • €24,90

Freisa, mit 80% Anteil der eindeutige Protagonist in dieser Cuvée ist eine der spannendsten Rebsorten des Piemonts. Als nahe Verwandte des Nebbiolo verfügt sie über ganz ähnliche Attribute wie dieser – subtile Aromatik, robuste Säure, ordentlich Gerbstoff und immenses Reifepotenzial – birgt jedoc...

Vollständige Produktdetails

Colombera & Garella: Lessona 2017
Colombera & Garella: Lessona 2017
  • €27,80
Schnellansicht

Colombera & Garella: Lessona 2017

Wein

  • €27,80

Lessona ist mit gerade einmal 18 Hektar Rebfläche die kleinste der drei DOC-Zonen, in denen die Colomberas Weingärten besitzen. Trotz ihrer mikroskopischen Dimensionen hat Lessona ein paar Besonderheiten aufzuweisen, die sie von den anderen beiden Regionen unterscheidet. Da ist zum einen das Klim...

Vollständige Produktdetails

Colombera & Garella: Bramaterra 2017
Colombera & Garella: Bramaterra 2017
  • €27,90
Schnellansicht

Colombera & Garella: Bramaterra 2017

Wein

  • €27,90

Hoch oben im Norden, dort wo das Piemont langsam an die Schweiz klopft, findet sich Bramaterra, eine steinalte Weinenklave, in der seit vielen Hundert Jahren Weinbau dokumentiert ist. Bevor Bramaterra 1979 zur DOC erklärt wurde, nannte man den Wein der Region „Vino dei Canonici“ und bezog sich da...

Vollständige Produktdetails