Barranco Oscuros Tempranillo aus einem Weingarten auf 1280 Meter Höhe. Ungeschminkt und ungeschwefelt, engmaschig, mineralisch, kühl und strukturiert.
Barranco Oscuro: Varetúo 2018
  • €13,80
Schnellansicht

Barranco Oscuro: Varetúo 2018

Wein

  • €13,80

Auf den 10 Hektar Rebfläche von Barranco Oscuro wurzeln ca. 30 Rebsorten. 31 meinte Lorenzo Valenzuela vor ein paar Jahren einmal aber möglicherweise sind in der Zwischenzeit auch wieder ein oder zwei dazugekommen. Die Valenzuelas probieren aus, schauen, was am besten zu ihrem ziemlich einmaligen...

Vollständige Produktdetails

Entstanden in einem, auf 1290 Meter gepflanzten Syrah-Weingarten im Wüstenklima der andalusischen Alpujarras. Dunkel, pfeffrig, kraftvoll und lang.
Barranco Oscuro: Rubaiyat* 2017
  • €19,90
Schnellansicht

Barranco Oscuro: Rubaiyat* 2017

Wein

  • €19,90

Die Alpujarras sind eine wilde Bergregion im Osten Andalusiens. Geprägt von steilen Tälern und einer von Felsen und mediterranen Sträuchern durchzogenen Landschaft waren ihre abgelegenen Canyons und Schluchten im 15. Jahrhundert der letzte Rückzugsort vieler Muslime, die während der spanischen R...

Vollständige Produktdetails

Der Dolceacqua Rossese ist ein Rotwein von Testalonga, den es bei vino nudo gibt
Testalonga: Rossese di Dolceacqua 2019
  • €33,90
Schnellansicht

Testalonga: Rossese di Dolceacqua 2019

Wein

  • €33,90

Rossese ist sensibel, filigran und subtil. Seine Farbe ist so transparent wie Kontaktlinsen und heller als Blut. Nach ein paar Jahren wechselt er in ein rostfarbenes Orange. Er altert mittelmäßig, oxidiert leicht und macht nur Arbeit. Dass es insgesamt also nur knapp 80 ha davon gibt, ist nachvol...

Vollständige Produktdetails

Purulio: Purulio Tinto 2018
Purulio: Purulio Tinto 2018
  • €14,30
Schnellansicht

Purulio: Purulio Tinto 2018

Wein

  • €14,30

Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Tempranillo, Cabernet Franc, Pinot Noir, Petit Verdot und Grenache (Garnacha) - Frankreich und Spanien. Die beiden Länder in Torcuato Huertas Leben finden sich auch im Purulio, seiner einnehmenden und lebendigen roten Cuvée, wieder. Geboren wurde Torcuato in El ...

Vollständige Produktdetails

Vinos Autenticos/Barranco Oscuro: La Traviesa Tinto 2017
Vinos Autenticos/Barranco Oscuro: La Traviesa Tinto 2017
  • €11,80
Schnellansicht

Vinos Autenticos/Barranco Oscuro: La Traviesa Tinto 2017

Wein

  • €11,80

Der La Traviesa Tinto geht auf die Kappe von VINOS AUTENTICOS, einem spanischen Weinhändler, der ungefähr die Weine im Programm hat, die wir auch hätten, würden wir vornehmlich mit spanischen oder französischen Weinen handeln. Es ist also eigentlich ein Händlerwein, wobei das nur zu einem Drittel...

Vollständige Produktdetails

Ungeschwefelte Garnacha-Version von Barranco Oscuro. Auf 1300 Meter Höhe entstanden. Stoffig, kühle rote Frucht, druckvoll, elegant, mit Grip & Power
Barranco Oscuro: Garnata 2015
  • €24,90
Schnellansicht

Barranco Oscuro: Garnata 2015

Wein

  • €24,90

Die Valenzuelas sind die unumstrittenen Vorreiter der sich immer stärker in Szene setzenden spanischen Naturweinwinzer: Sie setzen auf die natürlichen Abwehrkräfte ihrer Reben und auf ein Klima, dass die wenige Feuchtigkeit (gelegentliche Wolken, die die Felder am Morgen mit Tau überziehen) in k...

Vollständige Produktdetails

Aldo Viola: Moretto 2018
Aldo Viola: Moretto 2018
  • €19,90
Schnellansicht

Aldo Viola: Moretto 2018

Wein

  • €19,90

Aldo Viola kann auch anders – zwar nimmt Syrah auch im Moretto einen nicht unbedeutenden Part ein, teilt sich diesen Status allerdings paritätisch mit Perricone und Nerello mascalese. Letztere ist mittlerweile dank der Erfolgsgeschichte der Weine vom Ätna über die Grenzen hinweg bekannt geworden....

Vollständige Produktdetails

Colombera & Garella: Vispavola 2018
Colombera & Garella: Vispavola 2018
  • €14,80
Schnellansicht

Colombera & Garella: Vispavola 2018

Wein

  • €14,80

Giacomo Colomberas und Cristiano Garellas jüngstes Projekt rückt mit der Vespolina eine Rebsorte ins Rampenlicht, die für gewöhnlich eine tragende aber eben doch nur eine Nebenrolle in den Nebbiolo-Cuvées des piemontesischen Nordens einnimmt. Dieses eine Mal nun gehört allerdings ihr allein die ...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

roterfaden Pinot Noir: Kühle Frucht, feiner Gerbstoff, leichtfüßig und spielerisch - mehr Pinot noir als Spätburgunder
roterfaden: Pinot Noir 2018
  • €18,90
Schnellansicht

roterfaden: Pinot Noir 2018

Wein

  • €18,90

Hintergrund & Stil Pinot Noir in Deutschland nicht als Spätburgunder zu bezeichnen, ist alleine schon ein Statement.  Und so hat der Burgunder von Hannes Hoffmann und Olympia Samara stilistisch mehr mit Frankreich gemein als mit den oftmals allzu samtigen deutschen Interpretationen – dennoch ...

Vollständige Produktdetails

Vasja Čotars bezeichnet seinen Teran als nervös und sehr typisch. Hinzu kommen klassische Karst-Aromen, die Kräuter, Steine, Beeren und das Meer suggerieren.
Čotar Teran 2017
  • €24,90
Schnellansicht

Čotar Teran 2017

Wein

  • €24,90

Teran ist eine jener Rebsorten, die man im lokalen Kontext und mit der kulinarischen Tradition Istriens denken sollte: mit Prosciutto und Gulasch, Jota (dem Eintopf) und Musetto (der Kochwurst), mit der Osmiza (dem Heurigen), der Bora (dem Wind) und dem Winter im Karst. Für sich alleine wäre Ter...

Vollständige Produktdetails

Perspektive muss man haben. Alex Koppitsch hat sie gleich zweimal. Die rote Perspektive ist St. Laurent & Blaufränkisch, elegant und vielschichtig.
Koppitsch: PERSPEKTIVE ROT 2016
  • €19,90
Schnellansicht

Koppitsch: PERSPEKTIVE ROT 2016

Wein

  • €19,90

Die Koppitschs haben 2018 eine radikale Zäsur vollzogen. Sie haben die Perspektive gewechselt. Weg von der kommunikativen Omnipräsenz der Rebsorten, hin zu Weinen, die sich durch die Essenz ihres Ortes ausdrücken. In Österreich, das sich zwar die Herkunft seiner Weine auf die Fahnen geschrieben h...

Vollständige Produktdetails

Le Boncie: Le Trame 2017
Le Boncie: Le Trame 2017
  • €36,90
Schnellansicht

Le Boncie: Le Trame 2017

Wein

  • €36,90

Der Le Trame zeigt seit nunmehr gut zwei Jahrzehnten in welche Richtung es im Chianti gehen könnte und sollte. Er ist, um mit Jonathan Nossiters Worten zu sprechen, „liquid memory“. Er ist aber auch eine Brücke in die Zukunft, ein Wein, der die Geschichte eines Stils (Chianti) und die Handschrift...

Vollständige Produktdetails

Pacina: Donesco 2017
Pacina: Donesco 2017
  • €19,90
Schnellansicht

Pacina: Donesco 2017

Wein

  • €19,90

Der Donesco hieß einst "Il Secondo"und war der rote Einstiegswein in die Welt von Pacina. Der einzige größere Unterschied zwischen dem Pacina, dem Klassiker des Hauses, und dem Il Secondo beruhte auf der Tatsache, dass die Reben für Letzteren erst 2005 bzw. 2008 ausgepflanzt wurden, während die R...

Vollständige Produktdetails

Eugenio Bocchino: Roccabella 2017
Eugenio Bocchino: Roccabella 2017
  • €26,90
Schnellansicht

Eugenio Bocchino: Roccabella 2017

Wein

  • €26,90

La rocca bella, der schöne Fels, ist gerade einmal einen Steinwurf von La Morra entfernt und doch bereits außerhalb der sakralen Zone des Barolo. Cinzia und Eugenio besitzen dort 1,5 Hektar Rebfläche, die sie 1997 komplett mit Nebbiolo bestockten. Der Boden basiert vor allem auf Ton und Sand. Der...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Rocco di Carpeneto: Aur-oura 2019
Rocco di Carpeneto: Aur-oura 2019
  • €13,90
Schnellansicht

Rocco di Carpeneto: Aur-oura 2019

Wein

  • €13,90

Der Einstiegswein in Rocco di Carpenetos Dolcettowelten – von Lidia und Paolo zum DOC deklassiert, wobei diese freiwillige Herabstufung selbst für uns nur schwer nachvollziehbar ist: Zwar ist der Aur-oura ein klassischer Zweitwein aus den Weingärten Gaggero und  Vicario, doch ist die Qualität des...

Vollständige Produktdetails