Pranzegg: MIAU! 2019
Pranzegg: MIAU! 2019
  • €19,50
Schnellansicht

Pranzegg: MIAU! 2019

Wein

  • €19,50

Miau!Kein Gänsewein und auch kein Oligarchenwein, vielmehr ein Kätzchenwein. Allerdings mit Geschichte. Martin Gojers „Miau!“ ist ein nach der metodo ancestrale vergorener Rosato frizzante. Die metodo ancestrale ist derzeit unter dem Namen Pét-Nat (kurz für pétillant naturel) in aller Munde aber ...

Vollständige Produktdetails

Pranzegg: Vino Rosso Leggero 2019
Pranzegg: Vino Rosso Leggero 2019
  • €15,90
Schnellansicht

Pranzegg: Vino Rosso Leggero 2019

Wein

  • €15,90

Hintergrund Zur Entstehung des Vino Rosso Leggero (Leichter Rotwein) haben Martin Gojer und seine einstige Mitarbeiterin Philine Dienger einen kurzen Artikel für Triple A, das italienische Vertriebshaus der Pranzegg-Weine geschrieben. Darin geht es grundsätzlich um die Tatsache, dass handwerklich...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Martin Gojers GT ist Kult und das völlig zurecht. Lotet aus, was man mit Gewürztraminer alles anstellen kann.
Pranzegg: GT 2017
  • €36,80
Schnellansicht

Pranzegg: GT 2017

Wein

  • €36,80

Datenblatt Rebsorte: Gewürztraminer Weingarten: Porphyr, Basalt, Granit, Oberboden Sand, Ton Lese: Per Hand Vergärung: spontan | wilde Hefen, 12 Tage mit Butz & Stingl in Kastanienholzfässern Ausbau: zu 2/3 in Kastanienholzfässern, der Rest im Edelstahltank Filtration: nein SO₂:...

Vollständige Produktdetails

Pranzegg: Tonsur 2019
Pranzegg: Tonsur 2019
  • €19,80
Schnellansicht

Pranzegg: Tonsur 2019

Wein

  • €19,80

Der Tonsur entsteht auf der anderen Seite des Eisacktals, in einem Weingarten auf dem Ritten, dem Hausberg der Bozner. Die Lage heißt Oberplatten. Nachdem Martin Gojers Weine allerdings als IGT oder einfach nur als Vino Bianco deklariert sind, darf er die Lage nicht aufs Etikett drucken. Aber er ...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Grawü: Ambra 2018
Grawü: Ambra 2018
  • €22,80
Schnellansicht

Grawü: Ambra 2018

Wein

  • €22,80

Piwis – pilzwiderstandsfähige Rebsorten – sind ein kompliziertes Thema. Sie sind interspezifische Kreuzungen und der letzte, bisher viel zu selten gegangene Schritt hin zu einer ökologisch nachhaltigen Weinkultur. Gründe, warum der Erfolg dieser eigentlich mehr als sinnvollen Unternehmung ausblie...

Vollständige Produktdetails

Pranzegg: C-----LL 2017
Pranzegg: C-----LL 2017
  • €24,60
Schnellansicht

Pranzegg: C-----LL 2017

Wein

  • €24,60

C——–L: Der Strich zwischen C und L am Etikett des Weines ist kein sinnfreier Kunstgriff eines gelangweilten Winzers. Er dient vielmehr dazu den Namen der Riede CAMPILL zu verbergen, der Hauslage des Weinguts Pranzegg, die sich seit Generationen im Besitz der Familie von Martin Gojer befindet – un...

Vollständige Produktdetails

Thomas Niedermayr: Solaris 2018
Thomas Niedermayr: Solaris 2018
  • €23,90
Schnellansicht

Thomas Niedermayr: Solaris 2018

Wein

  • €23,90

Dass man aus einer Kreuzung aus Merzling und GM 6493 (deren Eltern wiederum Muskat-Ottonel und Zarya Severa sind) tatsächlich einen großartigen Wein keltern kann, ist zumindest gegenwärtig noch erklärungsbedürftig. Piwis – pilzresistente Rebsorten – stehen in der kollektiven Wahrnehmung noch nic...

Vollständige Produktdetails

Grawü: Chardonnay 2017
Grawü: Chardonnay 2017
  • €19,80
Schnellansicht

Grawü: Chardonnay 2017

Wein

  • €19,80

Chardonnay vom Fuß der Dolomiten. Kühl, klar und anspruchsvoll, mit viel Gegenwart und noch mehr Zukunft. Ein Wein, der sowohl den Besonderheiten seiner Umgebung wie auch den speziellen Eigenschaften der Rebsorte den notwendigen Raum einräumt.  Auf Kalk gewachsen und in Pergola erzogen, wurden di...

Vollständige Produktdetails

Pranzegg: Caroline 2017
Pranzegg: Caroline 2017
  • €27,90
Schnellansicht

Pranzegg: Caroline 2017

Wein

  • €27,90

Viognier, Incrocio Manzoni, Chardonnay & Sauvignon Blanc. Martin Gojers weiße Cuvée mag zwar nicht unbedingt die Quintessenz autochthoner Südtiroler Rebsorten wiedergeben, sie gehört aber dennoch zu den herausragenden Beispielen terroirgeprägter italienischer Weinkultur – was ja nicht immer v...

Vollständige Produktdetails

Grawü: Bianco 2016
Grawü: Bianco 2016
  • €29,80
Schnellansicht

Grawü: Bianco 2016

Wein

  • €29,80

Der Bianco wurde 2014 erstmals in die Flasche gebracht. Die Idee dahinter hat sich seit damals nicht verändert: Ziel ist es, die für diese Gegend typischen aromatischen Rebsorten in einer Cuvée zu vereinen und sie authentisch und ungefiltert ins Glas zu bringen. So entsteht jedes Jahr aufs Neue e...

Vollständige Produktdetails

Pranzegg: Laurenc 2015
Pranzegg: Laurenc 2015
  • €26,70
Schnellansicht

Pranzegg: Laurenc 2015

Wein

  • €26,70

Der Laurenc ist die Antwort auf die Caroline, der Bruder zur Schwester. In Rebsorten ausgedrückt ist der Laurenc ganz einfach Lagrein. Wobei mit Lagrein eigentlich nichts ganz einfach ist. Vor allem nicht im Weingarten, wo er aufgrund immer wieder auftretender Fertilitätsprobleme sehr unregelmäßi...

Vollständige Produktdetails

Thomas Niedermayr: Souvignier Gris 2018
Thomas Niedermayr: Souvignier Gris 2018
  • €23,90
Schnellansicht

Thomas Niedermayr: Souvignier Gris 2018

Wein

  • €23,90

Thomas Niedermayr geht neue Wege. Eingeschlagen hatte sie bereits sein Vater, als er die Rebflächen seines Weinguts vor 30 Jahren auf biologische Bewirtschaftung umstellte und sie wenig später mit den  ersten Piwis – pilzresistente Reben – bestockte. Thomas macht nun das, was wir für zukunftswei...

Vollständige Produktdetails

Thomas Niedermayr: Bronner 2018
Thomas Niedermayr: Bronner 2018
  • €23,90
Schnellansicht

Thomas Niedermayr: Bronner 2018

Wein

  • €23,90

Der Natur das erste und letzte Wort überlassen. Das ist seit mehr als drei Jahrzehnten die Devise am Hof Gandberg, dem Weingut von Thomas Niedermayr. Auf biologische Bewirtschaftung wurde 1991 umgestellt, die Beschäftigung mit Piwis setzte wenig später ein und hörte nie wieder auf. Kaum ein ande...

Vollständige Produktdetails

Grawü: Lato Scuro 2018
Grawü: Lato Scuro 2018
  • €17,60
Schnellansicht

Grawü: Lato Scuro 2018

Wein

  • €17,60

Regent ist eine Piwi, eine pilzwiderstandsfähige Rebsorte, und die rote Ergänzung zum orangen, aus Souvignier Gris gekelterten Ambra.  Quasi unbehandelt wachsen die Reben auf gneis- und granitgeprägten Böden in einer Steillage bei Naturns im nördlichen Etschtal. Ihre Trauben werden per Hand geles...

Vollständige Produktdetails