Die wesentlichen Gründe, warum Schwefeldioxid Wein hinzugefügt wird, kann man in drei Punkten zusammenfassen: Zum einen bietet SO₂ Schutz vor unerwünschter Oxidation, zum anderen stabilisiert es das rege mikrobiologische Leben im Wein und zu guter Letzt verhindert es die Ausbreitung von Gerüchen, die während der Gärung entstehen können.  

Die entscheidenden Aspekte, warum manche Winzer SO₂ dennoch nur in mikroskopischen Mengen einsetzen – und es macht einigen gewaltigen Unterschied, ob ein Wein 12, 20, 50 oder, immer noch erlaubt 150mg/l enthält – oder komplett darauf verzichten sind gleichfalls vielfältig. Jenseits – durchaus berechtigter – ideologischer Gründe, geht es vielen darum, die „Bekömmlichkeit“ ihrer Weine zu erhöhen und den Ursprungsgedanken zu betonen. Zudem sind minimal geschwefelte oder ungeschwefelte Weine unserer Ansicht nach fast immer offener, zugänglicher und vitaler als kräftiger geschwefelte. 

Richtig gute ungeschwefelte Weine zu produzieren ist eine hohe Kunst. Dafür braucht es eine Menge Erfahrung und absolut perfektes Traubenmaterial. Hat man beides entstehen jedoch oft Weine, die das sensorische Spektrum ihrer Rebsorten bis ins Detail ausloten und dabei ausdrucksstark und präzis von ihrer Herkunft erzählen.

Ausverkauft

Der Tre Dame von Ca' de Noci ist ein aus Sgavetta gekelterte Rosé-Frizzante, der lebhaft, animierend und prickelnd durch die Adern schießt.
Ca' de Noci: Tre Dame 2020
  • €18,90
Schnellansicht

Ca' de Noci: Tre Dame 2020

Wein

  • €18,90

Auf dem Etikett des Tre Dame von Ca’ de Noci kannst du folgenden, eventuell nicht ganz ironiefreien Satz lesen: „Vino Frizzante da rifermentazione in bottiglia ottenuto dalle vigne di Sgavetta e rare varietà autoctone…“.  Auf Deutsch heißt das: „Ein durch Zweitgärung in der Flasche entstandener F...

Vollständige Produktdetails

Davide Spillare: L1 2020
Davide Spillare: L1 2020
  • €16,40
Schnellansicht

Davide Spillare: L1 2020

Wein

  • €16,40

Der Name L1 verdankt sich der Bezeichnung für den obersten Lendenwirbel, der Davide Spillare bei einem Traktorunfall vor ein paar Jahren zu Bruch ging (so gut uns der L1 auch schmeckt, hoffen wir doch, dass es zu keinem L2 kommen wird). Der L1 ist ein Rifermentato, also ein Wein, der nach einer e...

Vollständige Produktdetails

Barranco Oscuros Tempranillo aus einem Weingarten auf 1280 Meter Höhe. Ungeschminkt und ungeschwefelt, engmaschig, mineralisch, kühl und strukturiert.
Barranco Oscuro: Varetúo 2019
  • €13,80
Schnellansicht

Barranco Oscuro: Varetúo 2019

Wein

  • €13,80

Auf den 10 Hektar Rebfläche von Barranco Oscuro wurzeln ca. 30 Rebsorten. 31 meinte Lorenzo Valenzuela vor ein paar Jahren einmal aber möglicherweise sind in der Zwischenzeit auch wieder ein oder zwei dazugekommen. Die Valenzuelas probieren aus, schauen, was am besten zu ihrem ziemlich einmaligen...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Der Testalonga Bianco ist ein ligurischer Weißwein von Antonio Perrino, den es bei vinonudo gibt
Testalonga: Vermentino 2020
  • €32,80
Schnellansicht

Testalonga: Vermentino 2020

Wein

  • €32,80

Antonio Perrino ist Garagenwinzer. Er war es schon, bevor man im Bordeaux den Begriff aufgriff, ihn seiner eigentlichen Bedeutung beraubte und daraus eine Marketingidee und Kommunikationsstrategie formulierte und sie – konsequent wie immer im Bordeaux - umsetzte. An Perrino zogen diese Ideen und ...

Vollständige Produktdetails

Čotars Vitovska hat eine Farbe wie terra rossa. Vitale Säure trifft auf engmaschigen Gerbstoff. Er fordert, macht Druck und hat breitgefächerte Aromen.
Čotar: Vitovska 2019
  • €29,90
Schnellansicht

Čotar: Vitovska 2019

Wein

  • €29,90

Vitovska ist eine alte Sorte mit einer jungen Geschichte. Seit jeher im istrisch-friulanischen Karst beheimatet, ist sie erst in den 1980er Jahren langsam wiederentdeckt, dann allerdings in kürzester Zeit von jedem Winzer der Gegend ausgepflanzt worden. Woran die lange Vergessenheit um die Rebsor...

Vollständige Produktdetails

Davide Spillares Garganega-Einstieg. Der Crestan ist saftig und dynamisch, macht Spaß und hat doch auch Substanz und eine erstaunliche Aromavielfalt.
Davide Spillare: Crestan 2020
  • €14,90
Schnellansicht

Davide Spillare: Crestan 2020

Wein

  • €14,90

Garganega ist eine Sorte, die nur dann ordentliche Ergebnisse zeitigt, wenn sie in einem ihr entsprechenden Terroir (Kalk, Vulkangestein, kühle Einflüsse) wächst und gewisse weinbauliche Maßnahmen eingehalten werden. Ganz entscheidend ist dabei ein einigermaßen vernünftiger Traubenertrag, der mög...

Vollständige Produktdetails

Entstanden in einem, auf 1290 Meter gepflanzten Syrah-Weingarten im Wüstenklima der andalusischen Alpujarras. Dunkel, pfeffrig, kraftvoll und lang.
Barranco Oscuro: Rubaiyat* 2017
  • €19,90
Schnellansicht

Barranco Oscuro: Rubaiyat* 2017

Wein

  • €19,90

Die Alpujarras sind eine wilde Bergregion im Osten Andalusiens. Geprägt von steilen Tälern und einer von Felsen und mediterranen Sträuchern durchzogenen Landschaft waren ihre abgelegenen Canyons und Schluchten im 15. Jahrhundert der letzte Rückzugsort vieler Muslime, die während der spanischen R...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Purulio Blanco | Weißes Gesamtkunstwerk aus 10 verschiedenen Rebsorten
Purulio Blanco 2019
  • €15,90
Schnellansicht

Purulio Blanco 2019

Wein

  • €15,90

Torcuato Huertas erhebt die totale Durchmischung zur önologischen Kunstform. Von den insgesamt 21 Sorten, die er in seinen Weingärten an der Nordhängen der Sierra Nevada anbaut, sind 10 weiß. Sie fließen zur Gänze in den Purulio Blanco, der sich – so erstaunlich sich das auch anhören mag – als ei...

Vollständige Produktdetails

Malvazija istriana, mit Butz und Stingl vergoren. Gelbfruchtig, saftig, druckvoll und salzig. Zieht dynamisch und geradlinig seine Bahn in Richtung Gaumen.
Čotar: Malvazija 2019
  • €29,90
Schnellansicht

Čotar: Malvazija 2019

Wein

  • €29,90

Das Wort Karst leitet sich vom lateinischen carsus ab, ein Wort, das die Römer einst für steinige und unfruchtbare Gegenden verwendeten. Für den friulanischen Karst beispielsweise. Der besteht größtenteils aus Kalkstein und speichert Wasser so schlecht, dass er für 99% der Fauna und Flora eher le...

Vollständige Produktdetails

Maischevergorener Malvasia di Candia Aromatica-Frizzante aus der Emilia. Kastanienhonig, Brotkrusten, reife gelbe Früchte. Ungeschwefelt.
Ca' de Noci: Le Rose 2020
  • €26,50
Schnellansicht

Ca' de Noci: Le Rose 2020

Wein

  • €26,50

Es gibt weiße Rebsorten, die sich am besten für eine klassische Vinifikation (Riesling, Sylvaner, Vernaccia, Pecorino …) eignen. Andere machen sich sowohl mazeriert wie auch sofort abgepresst bestens (Ribolla gialla, Vermentino, Timorasso, Nosiola, Fiano, Garganega…) und dann gibt es noch solche,...

Vollständige Produktdetails

Ca' de Noci: Notte di Luna 2019
Ca' de Noci: Notte di Luna 2019
  • €24,90
Schnellansicht

Ca' de Noci: Notte di Luna 2019

Wein

  • €24,90

Die Brüder Masini sind ihrer Zeit meist einen Schritt voraus. Sie gehörten beispielsweise zu den ersten, die ihren weißen Trauben einige Tage Kontakt mit den Schalen gönnten und die bei sämtlichen Weinen auf die Beigabe von Sulfiten verzichteten. Die mittlerweile jahrzehntelange Erfahrung macht s...

Vollständige Produktdetails

Purulio: Purulio Tinto 2018
Purulio: Purulio Tinto 2018
  • €14,30
Schnellansicht

Purulio: Purulio Tinto 2018

Wein

  • €14,30

Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Tempranillo, Cabernet Franc, Pinot Noir, Petit Verdot und Grenache (Garnacha) - Frankreich und Spanien. Die beiden Länder in Torcuato Huertas Leben finden sich auch im Purulio, seiner einnehmenden und lebendigen roten Cuvée, wieder. Geboren wurde Torcuato in El ...

Vollständige Produktdetails

Davide Spillare: Bianco Rugoli 2019
Davide Spillare: Bianco Rugoli 2019
  • €17,90
Schnellansicht

Davide Spillare: Bianco Rugoli 2019

Wein

  • €17,90

Davide Spillares Trumpfkarte heißt Garganega. Der großen weißen Sorte des nördlichen Veneto widmet er mittlerweile eine vierteilige Serie. Dass es sich um eine große Sorte handelt, ist vielen Konsumenten und auch Winzern erst in den letzten Jahren wieder bewusst geworden, nachdem Garganega davor ...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Denavolo: Catavela 2019
Denavolo: Catavela 2019
  • €15,90
Schnellansicht

Denavolo: Catavela 2019

Wein

  • €15,90

Basis für den Catavela sind junge Reben, die Giulio Armani 2008 in den kalkbasierten Untergrund eines auf 700 Metern Seehöhe gelegenen Weingarten setzte. Seiner Region verpflichtet, bestockte er die steil abfallende Rebfläche mit autochthonen Sorten oder aber mit Sorten, die seit Jahrhunderten in...

Vollständige Produktdetails

Der Dolceacqua Rossese ist ein Rotwein von Testalonga, den es bei vino nudo gibt
Testalonga: Rossese di Dolceacqua 2020
  • €34,90
Schnellansicht

Testalonga: Rossese di Dolceacqua 2020

Wein

  • €34,90

Rossese ist sensibel, filigran und subtil. Seine Farbe ist so transparent wie Kontaktlinsen und heller als Blut. Nach ein paar Jahren wechselt er in ein rostfarbenes Orange. Er altert mittelmäßig, oxidiert leicht und macht nur Arbeit. Dass es insgesamt also nur knapp 80 ha davon gibt, ist nachvol...

Vollständige Produktdetails