Ausverkauft

Davide Spillare: L1 2019
Davide Spillare: L1 2019
  • €15,90
Schnellansicht

Davide Spillare: L1 2019

Wein

  • €15,90

Der Name L1 verdankt sich der Bezeichnung für den obersten Lendenwirbel, der Davide Spillare bei einem Traktorunfall vor ein paar Jahren zu Bruch ging (so gut uns der L1 auch schmeckt, hoffen wir doch, dass es zu keinem L2 kommen wird). Der L1 ist ein Rifermentato, also ein Wein, der nach einer e...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Ca' de Noci: Tre Dame 2019
Ca' de Noci: Tre Dame 2019
  • €18,80
Schnellansicht

Ca' de Noci: Tre Dame 2019

Wein

  • €18,80

Auf dem Etikett des Tre Dame von Ca’ de Noci kannst du folgenden, eventuell nicht ganz ironiefreien Satz lesen: „Vino Frizzante da rifermentazione in bottiglia ottenuto dalle vigne di Sgavetta e rare varietà autoctone…“.  Auf Deutsch heißt das: „Ein durch Zweitgärung in der Flasche entstandener F...

Vollständige Produktdetails

Pranzegg: MIAU! 2020
Pranzegg: MIAU! 2020
  • €19,90
Schnellansicht

Pranzegg: MIAU! 2020

Wein

  • €19,90

Miau!Kein Gänsewein und auch kein Oligarchenwein, vielmehr ein Kätzchenwein. Allerdings mit Geschichte. Martin Gojers „Miau!“ ist ein nach der metodo ancestrale vergorener Rosato frizzante. Die metodo ancestrale ist derzeit unter dem Namen Pét-Nat (kurz für pétillant naturel) in aller Munde aber ...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Ca' de Noci: Le Rose 2019
Ca' de Noci: Le Rose 2019
  • €26,80
Schnellansicht

Ca' de Noci: Le Rose 2019

Wein

  • €26,80

Es gibt weiße Rebsorten, die sich am besten für eine klassische Vinifikation (Riesling, Sylvaner, Vernaccia, Pecorino …) eignen. Andere machen sich sowohl mazeriert wie auch sofort abgepresst bestens (Ribolla gialla, Vermentino, Timorasso, Nosiola, Fiano, Garganega…) und dann gibt es noch solche,...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Ganz großer rosa Frizzante aus der Emilia Romagna. Elegant, geradlinig & vielschichtig. Aus Salamino di Santa Croce gekeltert. Nicht degorgiert.
Bergianti: Perfranco 2019 (rosato frizzante)
  • €18,60
Schnellansicht

Bergianti: Perfranco 2019 (rosato frizzante)

Wein

  • €18,60

Lambrusco gibt es in allen möglichen roten Farbschattierungen, je nachdem mit welcher Sorte der Lambruscofamily man es zu tun hat. Selten aber doch gibt es ihn auch als rosarote Variante und die steht in punkto Qualität ihren roten Kollegen um nichts nach (das finden übrigens nicht nur wir so, da...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Gianluca Bergianti zeigt mit seinem Rifermentato "Steve", dass man in der emilianischen Ebene auch aus weißen Trauben beeindruckende Frizzante keltern kann.
Bergianti: Steve 2019
  • €19,60
Schnellansicht

Bergianti: Steve 2019

Wein

  • €19,60

Gianluca Bergianti verbindet alte Techniken im Weingarten wie im Keller mit seiner persönlichen – biodynamischen und minimalinvasiven – Handschrift. Er verwendet für seine Weine lokale Rebsorten, viel Lambrusco, im Falle des „Steve“ allerdings die weiße Pignoletto. Die macht sich, dank ihrer hohe...

Vollständige Produktdetails

Mineralisch, druckvoll, hefig. Leicht floral. Barranco Oscuros brillanter Brut Nature ist trotz seiner Frische und Vitalität stoffig und dicht.
Barranco Oscuro: Ensayo de burbujas Brut Nature 2016
  • €24,90
Schnellansicht

Barranco Oscuro: Ensayo de burbujas Brut Nature 2016

Wein

  • €24,90

Vigiriega war über Jahrhunderte hinweg eine der wichtigsten weißen Rebsorten des spanischen Südens. Sie war auf den Kanarischen Inseln und in der Gegend rund um Granada zu Hause, doch dann kam die Reblaus und machte ihr den Garaus – und zwar so richtig. Dass es sie heute wieder gibt, liegt unter...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Ca' de Noci: Sottobosco 2019
Ca' de Noci: Sottobosco 2019
  • €17,80
Schnellansicht

Ca' de Noci: Sottobosco 2019

Wein

  • €17,80

„Lambrusco ist der Treibstoff der Futuristen.“ (Filippo Tommaso Marinetti) „Lambrusco ist der rote Champagner.“ (Arrigo Levi) "Lambrusco ist der Nektar der Götter.“ (Francesco Guccini) Die Sätze mögen eventuell nicht alle teilen und vielleicht wäre es besser sie in den Konjunktiv zu stellen, aber...

Vollständige Produktdetails

Knackiger & knochentrockener Frizzante von Rori Parasiliti aus Nerello Mascalese und anderen autochthonen Sorten. Flaschenvergoren. Nicht degorgiert. Top.
SRC Rosato frizzante 2019
  • €24,20
Schnellansicht

SRC Rosato frizzante 2019

Wein

  • €24,20

Nerello Mascalese, zweckentfremdet und wegweisend. Die brillante Sorte vom Ätna taugt nicht nur für gehaltvolle und elegante Rotweine, sie macht sich auch als Protagonistin für feinziselierte Schaumweine bestens: Pinot Noir, mit dem sie nicht selten vergleichen wird, lässt grüßen. An einem auf 70...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Druckvoll, saftiger Lambrusco von Gianluca Bergianti aus den beiden Sorten Salamino und Sorbara. Belebend, erfrischend und voll innerer Spannung.
Bergianti Rosso 2014
  • €17,90
Schnellansicht

Bergianti Rosso 2014

Wein

  • €17,90

Lambrusco ist ein einziges großes Missverständnis, das sich in mehrere kleine auffächert. Eines der kleineren ist beispielsweise, dass Lambrusco gleich Lambrusco ist, soll heißen, aus einer einzigen Rebsorte gekeltert wird. Stattdessen ist Lambrusco eine Rebsortenfamilie, die aus vielen unterschi...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Nevio Scala: Gargante 2019
Nevio Scala: Gargante 2019
  • €14,90
Schnellansicht

Nevio Scala: Gargante 2019

Wein

  • €14,90

Italienische Schaumweine boomen, wobei man dieses Statement auch deutlich präziser formulieren kann. Das Prosecco und seine Frizzante boomen – und zwar so sehr, dass auch die frechen Gebietsvergrößerungsdiskussionen und Pestizidskandale sanft wie ein frischer Frühlingswind an ihnen vorbeistreifen...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Castello di Stefanago: Pinot Noir Brut Ancestrale (Blanc de Noir) 2014
Castello di Stefanago: Pinot Noir Brut Ancestrale (Blanc de Noir) 2014
  • €29,90
Schnellansicht

Castello di Stefanago: Pinot Noir Brut Ancestrale (Blanc de Noir) 2014

Wein

  • €29,90

Antonio und Giacomo Baruffadi vom Castello di Stefanago führen eine sukzessive größer werdende Gruppe an Winzern an, die mit ihren sprudelnden Versionen demonstrieren, welches Potenzial in den Böden der Südlombardei schlummert. Die beiden Brüder produzieren vor allem Schaumweine, die nach der met...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Ca' de Noci: Querciole 2019
Ca' de Noci: Querciole 2019
  • €18,80
Schnellansicht

Ca' de Noci: Querciole 2019

Wein

  • €18,80

Der Querciole ist ein aus Spergola hergestellter Frizzante, der so gut wie alles, was aus dem Prosecco stammt, alt und recht fad aussehen lässt. Die Intention mag zwar ähnlich sein, doch was Ca' de Noci Jahr für Jahr zur Zweitgärung in die Flasche füllt, ist in punkto Vitalität, Frische, Saftigke...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Castello di Stefanago: Blanc de Blancs Ancestrale
Castello di Stefanago: Blanc de Blancs Ancestrale
  • €23,60
Schnellansicht

Castello di Stefanago: Blanc de Blancs Ancestrale

Wein

  • €23,60

Der Blanc de Blancs vom Castello di Stefanago ist ein beredtes Beispiel für die etwas eigenwillige Rebsortenwelt des Oltrepò Pavese. Er besteht zu einem Teil aus Chardonnay, was nicht wirklich verwundert, da Chardonnay im benachbarten Franciacorta omnipräsent und bei Schaumweinen weltweit die ton...

Vollständige Produktdetails

Ausverkauft

Der Črna von Čotar ist ein reinsortiger Teran-Spumante. Er hat die Power eines wichtigen Rotweins und die Frische und Lebendigkeit eines großen Schaumweins.
Čotar: Crna 2015
  • €28,90
Schnellansicht

Čotar: Crna 2015

Wein

  • €28,90

Der Črna ist ein, nach der Mèthode traditionelle hergestellter Schaumwein aus Teran und eine authentische Repräsentation der ihm innewohnenden Eigenschaften. An Säure und Tannin mangelt es also nicht, an Energie und Charakter ebensowenig.  Auch wenn sich Vater & Sohn Čotar bei der Weinwerdung...

Vollständige Produktdetails