61 items found in Ungeschwefelte Weine

Ausverkauft

Perspektive muss man haben. Alex Koppitsch hat sie gleich zweimal. Die weiße Perspektive ist CH & Weißburgunder, spontan vergoren und im Holzfass gereift.
Koppitsch: PERSPEKTIVE WEISS 2017
  • €19,90
Schnellansicht

Koppitsch: PERSPEKTIVE WEISS 2017

Wein

  • €19,90

Die Koppitschs haben 2018 eine radikale Zäsur vollzogen. Sie haben die Perspektive gewechselt. Weg von der medialen Omnipräsenz der Rebsorten, hin zu Weinen, die sich durch die Essenz ihres Ortes vermitteln sollen. In einem Land, dass sich zwar die Herkunft ihrer Weine auf die Fahnen geschrieben ...

Vollständige Produktdetails

Georg Schmelzers Grüner Veltliner vom sandigen Ufer des Neusiedlersees - voller Temperament, Finesse und Trinkfluss
Schmelzer: Grüner Veltliner 2016
  • €14,80
Schnellansicht

Schmelzer: Grüner Veltliner 2016

Wein

  • €14,80

Grüner Veltliner ist keine Monopolsorte Niederösterreichs. Ist sie im Grunde nie gewesen - es wirkt halt aufgrund der ganzen DAC Geschichten so, als könnte man Grünen Veltliner südlich der Wiener Stadtgrenze irgendwie qualitativ vergessen. In der Zwischenzeit gibt es freilich ein gutes Dutzend, b...

Vollständige Produktdetails

HP Harrers Ton, Steine, Reben Neuburger ist ausgewogen, puristisch und elegant. Engmaschige & dichte Textur. Lang, fokussiert & kompakt am Gaumen.
HP Harrer: Ton, Steine, Reben - Neuburger 2016
  • €21,90
Schnellansicht

HP Harrer: Ton, Steine, Reben - Neuburger 2016

Wein

  • €21,90

Neuburger, meint HP Harrer, gehört ins nördliche Burgenland so wie Sangiovese in die Toskana gehört. Das sehen zwar leider nur die wenigsten so, aber die paar Neuburgerexemplare, die es gibt, scheinen seinen Satz zu bestätigen. HP hat dem Neuburger zuliebe seine eigentliche Philosophie, vorzugswe...

Vollständige Produktdetails

HP Harrer Ton, Steine, Reben: Blaufränkisch aus der AmphoreBlaufränkisch vergoren und gereift in einer 350 Liter fassenden Amphoren. Klar, dynamisch, von feiner rotbeerigen Frucht und subtiler Würze geprägt.
HP Harrer: Ton, Steine, Reben - Blaufränkisch 2016
  • €29,90
Schnellansicht

HP Harrer: Ton, Steine, Reben - Blaufränkisch 2016

Wein

  • €29,90

Zwischen HP Harrers kleinem Weingut in Neusiedl und Silvio Messanas Azienda Montesecondo in San Casciano mögen zwar gut 1000 Kilometer Autobahn und eine Ländergrenze liegen, ansonsten tun sich allerdings eine ganze Menge Parallelen auf. Beide bewirtschaften ihre Weingärten seit vielen Jahren biod...

Vollständige Produktdetails

2015 gilt als eines der besten Jahre für Sangiovese in der Toskana. Massa Vecchia kelterte ausnahmsweise eine reinsortige Version. Kraftvoll, saftig & lang
Massa Vecchia: Sangiovese 2015
  • €39,90
Schnellansicht

Massa Vecchia: Sangiovese 2015

Wein

  • €39,90

Einer der eigenwilligsten und gleichzeitig faszinierendsten Aspekte von Massa Vecchia, dem Weingut von Francesca Sfondrini und Stefano Costagli ist, dass man nie wirklich weiß, was die beiden mit den Trauben eines Jahrgang vorhaben. Zwar gibt es in ihrem Sortimente ein paar Konstanten - den Arien...

Vollständige Produktdetails

Čotars Vitovska hat eine Farbe wie terra rossa. Vitale Säure trifft auf engmaschigen Gerbstoff. Er fordert, macht Druck und hat breitgefächerte Aromen.
Čotar: Vitovska 2017
  • €27,90
Schnellansicht

Čotar: Vitovska 2017

Wein

  • €27,90

Vitovska ist eine alte Sorte mit einer jungen Geschichte. Seit jeher im istrisch-friulanischen Karst beheimatet, ist sie erst in den 1980er Jahren langsam wiederentdeckt, dann allerdings in kürzester Zeit von jedem Winzer der Gegend ausgepflanzt worden. Woran die lange Vergessenheit um die Rebsor...

Vollständige Produktdetails

Vasja Čotars bezeichnet seinen Teran als nervös und sehr typisch. Hinzu kommen klassische Karst-Aromen, die Kräuter, Steine, Beeren und das Meer suggerieren.
Čotar Teran 2017
  • €24,90
Schnellansicht

Čotar Teran 2017

Wein

  • €24,90

Teran ist eine jener Rebsorten, die man im lokalen Kontext und mit der kulinarischen Tradition Istriens denken sollte: mit Prosciutto und Gulasch, Jota (dem Eintopf) und Musetto (der Kochwurst), mit der Osmiza (dem Heurigen), der Bora (dem Wind) und dem Winter im Karst. Für sich alleine wäre Ter...

Vollständige Produktdetails

Die Riserva dei Fratelli von Ca' de Noci ist ein sprudelndes Monument, einer der großen Schaumweine Italiens. Vielschichtig, kraftvoll, expressiv.
Ca' de Noci: Riserva dei Fratelli 2014
  • €36,90
Schnellansicht

Ca' de Noci: Riserva dei Fratelli 2014

Wein

  • €36,90

Manche Rebsorten schaffen den Sprung über die lokalen Grenzen, anderen gelingt das nicht, wobei nicht immer klar ist, woran das liegen mag. Spergola hat eine subtile Aromatik, die klassisch vinifiziert an weiße Blüten erinnert. Belässt man die Trauben für eine Zeit auf der Maische kommen oft noch...

Vollständige Produktdetails

Cuvée aus Moscato Giallo, Spergola und Malvasia di Candia Aromatica. Über 5 Tage auf der Maische vergoren und für 12 Monate in großen Holzfässern gereift.
Ca' de Noci: Notte di Luna 2016
  • €22,80
Schnellansicht

Ca' de Noci: Notte di Luna 2016

Wein

  • €22,80

Die Brüder Masini sind ihrer Zeit meist einen Schritt voraus. Sie gehörten beispielsweise zu den ersten, die ihren weißen Trauben einige Tage Kontakt mit den Schalen gönnten und die bei sämtlichen Weinen auf die Beigabe von Sulfiten verzichteten. Die mittlerweile jahrzehntelange Erfahrung macht s...

Vollständige Produktdetails

Ca de Nocis Querciole ist ein aus Spergola hergestellter Frizzante, der so gut wie alles, was aus dem Prosecco stammt, alt und recht fad aussehen lässt.
Ca' de Noci: Querciole 2018
  • €19,90
Schnellansicht

Ca' de Noci: Querciole 2018

Wein

  • €19,90

Der Querciole ist ein aus Spergola hergestellter Frizzante, der so gut wie alles, was aus dem Prosecco stammt, alt und recht fad aussehen lässt. Die Intention mag zwar ähnlich sein, doch was Ca' de Noci Jahr für Jahr zur Zweitgärung in die Flasche füllt, ist in punkto Vitalität, Frische, Saftigke...

Vollständige Produktdetails

Der Erbatino von Gueli ist ein sizilianischer Rotwein, den es bei vino nudo gibt
Gueli: Nero d'Avola Erbatino 2014
  • €22,80
Schnellansicht

Gueli: Nero d'Avola Erbatino 2014

Wein

  • €22,80

Versuche aus Nero d’Avola gekelterten Weinen das Terroir sprechen zu lassen, gab es bisher wenige. Ein paar Winzer im Südosten der Insel machten sich diesbezüglich verdientermaßen einen Namen, noch spannender und kompromissloser wird es aber unserer Ansicht nach bei den beiden Versionen von Gueli...

Vollständige Produktdetails

Aldo Violas Cuvée aus Perricone, Nerello Mascalese & Syrah: Unbeschwert, sommerlich, fruchtbetont und dabei doch tiefgründig und lang.
Aldo Viola: Moretto 2018
  • €19,90
Schnellansicht

Aldo Viola: Moretto 2018

Wein

  • €19,90

Aldo Viola kann auch anders – zwar nimmt Syrah auch im Moretto einen nicht unbedeutenden Part ein, teilt sich diesen Status allerdings paritätisch mit Perricone und Nerello mascalese. Letztere ist mittlerweile dank der Erfolgsgeschichte der Weine vom Ätna über die Grenzen hinweg bekannt geworden....

Vollständige Produktdetails

Aldo Viola: Shiva 2017
Aldo Viola: Shiva 2017
  • €48,00
Schnellansicht

Aldo Viola: Shiva 2017

Wein

  • €48,00

Cataratto war seit jeher das Arbeitstier unter den weißen Rebsorten der Insel und das schmeckte man auch. Erst seit kurzem gibt es eine überschaubare Anzahl an Winzern, die dem Charakter des Catarratto tatsächlich auf den Grund geht und dabei auch neue Wege beschreitet. Mit dem Shiva setzt Aldo V...

Vollständige Produktdetails

Kurz mazerierter und frischer Rotwein von Corrado Dottoris Aus Sangiovese und Montepulciano gekeltert. Verbindet Kraft und Energie mit enormem Trinkfluss.
La Distesa Nocenzio 2017
  • €19,90
Schnellansicht

La Distesa Nocenzio 2017

Wein

  • €19,90

Cupramontana ist Weißweinpflaster. Auf gut 500 Metern Seehöhe und im Schatten bis zu 1500 Meter hoher Apenningipfel nimmt das nicht weiter Wunder. Und doch gibt es in der Kapitale des marchegianischen Weins die Tradition neben gewichtigen Weißweinen auch kurz mazerierten und frischen Rotweinen e...

Vollständige Produktdetails

Weingut Sepp Moser: Fundamental 2017
Weingut Sepp Moser: Fundamental 2017
  • €19,90
Schnellansicht

Weingut Sepp Moser: Fundamental 2017

Wein

  • €19,90

Datenblatt Rebsorte: Grüner Veltliner Weingarten: unterschiedliche Lagen im Kremstal Lese: Per Hand Vergärung: spontan | wilde Hefen  Ausbau: im Edelstahltank  Filtration: nein SO₂: ungeschwefelt Alkohol: 12,5% Verschluss: Naturkorken Trinktemperatur: 8-10°C Perfekte Trinkreife: ab so...

Vollständige Produktdetails